Tel: 061-641 02 29     Kontakt       Anfahrt

2014Zugang PZB 8190

Im Alter von sechs Jahren hörte Tareths Herz auf zu schlagen. Er hatte eine Todeserfahrung, nach der er „wundersame“ Heilkräfte und Wissen zeigte. Von da an wurde er zum Botschafter der „Quelle“. Über seine Arbeit berichteten Zeitungen, Radio und Fernsehen, darunter die BBC-Serie Everyman. Er gehört zu den wenigen Heilern, die von Wissenschaftlern erfolgreich getestet wurden. Im Jahr 1987 war er in der Lage, vergifteten Samen mit einer 70% Erfolgsquote zu heilen. Dies wurde in Doppelblindtests von Dr. Tony Scofield und Dr. Hodges am Wye College, einer Abteilung der London University, festgestellt.
Eine ganz besondere Freude ist es für uns, dass sich unser Freund Geoffrey Boltwood nach vielen Jahren wieder bei uns gemeldet hat. Tareth, wie sich Geoff jetzt nennt, war an den PsiTagen jeweils eine grosse Attraktion und ist danach auch noch beim Basler Psi-Verein aufgetreten. Bekannt wurde er vor allem durch die Erdtöne, die wir mit seiner Hilfe an einer Stelle auf dem Buschberg aufnehmen konnten. Dann wurde es still um ihn, und er war vorwiegend in anderen Europäischen Ländern tätig.

Mehr über Geoff Boltwood "Tareth" auf seiner Website!

Hier finden Sie uns

Ausbildung Sensibilität-Sensitivität-Medialität SSM 2020/2021