Tel: 061-641 02 29     Kontakt       Anfahrt

2014Zugang_PZB_8190 Hf_Magnolie_8194
WAS IST GANZHEITLICHE HEILUNG?
Ganzheitliches Heilen betrachtet den Menschen als ein in seiner Ganzheit zu sehendes Wesen aus Körper, Seele und Geist. Der Geist ist dabei der auslösende Lebensfunke, der dein Herz einst zum Schlagen gebracht hat. Das ist ein unnachahmliches Wunder an sich!


GANZHEITLICHES HEILEN:
Ein Heiler, sei er Schamane, Naturheiler oder Geistheiler sieht die Seele (also den feinstofflichen Anteil unseres Wesens) und den Körper immer als Einheit. Zu heilenden Anwendungen gehören intensive Beobachtung, Zuhören, ausführliche Beratung und Verstehen. Des Weiteren Infos zur etwaig notwendigen Entgiftung des Körpers von allen Schadstoffe wie auch Rituale aller Art. Dabei versetzt der Heiler den Hilfesuchenden in einen deanimierten Zustand und erhält so Zugang zu dessen feinstofflichen Wesen. Jetzt führt der Heiler in diesem Bereich eine Balancierung der Energien durch. Er löst Blockaden, dass Energien wieder frei fließen können. Der energetische Körper arrangiert sich wieder von allein in einem Urzustand. Denn merke: Unser Körper, ob feinstofflich oder grobstofflich ist der größte und erfolgreichste Heiler überhaupt. Dein Körper kann Dinge, welche die Wissenschaft nicht erklären kann.

So gelangt der Ratsuchende von einem Krankheitszustand (Dysbalance) in einen Zustand der ursprünglichen Balance. Somit zu Erholung und letztlich, im Idealfall, zu Heilung. Jede Veränderung, Verbesserung oder Balancierung (Heilung) im feinstofflichen Körper durch die Tätigkeit des Heilers, führen dazu, dass sich diese Veränderungen auch in unserem materiellen Körper ereignen. Sie manifestieren sich sozusagen. Transformation erfolgt von Oben nach Unten und nie umgekehrt!

GEWAHRSEIN UND WAHRNEHMUNG:
Zur spirituellen, also ganzheitlichen  Heilung gehört in jedem Fall auch die Bereitschaft und das Gewahrsein des Hilfesuchenden seine Einstellung zu seinem Leben ändern. Aber auch der Alltag an sich und dessen Wertigkeiten sollten grundlegend übrerdacht werden. Natürlich muss der Ratsuchende immer auch das Einverständnis zu Heilarbeit durch den Heiler vorab klar aussprechen. So geschieht Heilung ganzheitlich.

Es ist gut, den ganzen, manchmal langen Weg des Lernens und der Selbsterkenntnis (Heilung) zu gehen. Was langsam kam (z. B. chronische Krankheitsbilder) kann auch nur wieder langsam gehen. Es braucht viel Geduld, Vertrauen und Zeit, hauptsächlich für sich selbst.

Ich freue mich, für Dich da zu sein!

Kosten: 
CHF 215.- / 200.- (Mitglieder BPV)  pro 60 Min.
Erfahrungsgemäss dauert eine Konsultation ca 90 Min. (entspricht CHF 290.-/265.- (Mitglieder BPV)
Anmeldung und Infos!


Mehr über Reijk finden Sie HIER und auf seiner Website!

Hier finden Sie uns

Ausbildung Sensibilität-Sensitivität-Medialität SSM 2020/2021