Tel: 061-641 02 29     Kontakt       Anfahrt

2014Zugang_PZB_8190 Hf_Magnolie_8194
Workshop: Heilen mit der Ultrasens-Methode, für Fortgeschrittene mit Alexey Nikitin
 
alexey_web.jpg
 
Sonntag, 5. Mai 2019, 10:00 - 16:30

(mit forlaufender Übersetzung ins Deutsche)

Voraussetzung für das Aufbauseminar ist die Teilnahme am Grundlagen-Seminar.

Aufbauseminar Ultrasens, mit Schwerpunkt Gesundheit
Sie vertiefen Ihre Fähigkeit, Organe zu scannen und lernen, Ihre innere Datenbank mit Informationen zu Krankheiten anzulegen und mit dem Gesundheitszustand des Klienten zu vergleichen. Sie üben anhand praktischer Übungen systematisch weitere Formen der Wahrnehmung, um die Ultrasens-Methode Schritt für Schritt erfolgreich anwenden zu können. Voraussetzung: Grundlagentag mit mehrmonatigem Üben des Erlernten.

Dies bietet Ihnen das Seminar:

  • Sie werden in Ultrasens-„Scanning“ und -Heilen unterrichtet 
  • Sie vertiefen ihre Fähigkeit, Organe zu scannen und
  • lernen, eine innere Datenbank mit Informationen zu Krankheiten anzulegen und mit dem Gesundheitszustands des Klienten zu vergleichen.
  • Sie üben systematisch weitere Formen der  Wahrnehmung, um die Ultrasens-Methode Schritt für Schritt erfolgreich anwenden zu können.

Sie werden lernen, sich selbst und anderen mit Hilfe der Ultrasens-Methode respektvoll und mit Verantwortungsbewusstsein zu helfen. 

Die Seminare beinhalten neben Theorie viele praktische Übungen.

Die Ultrasens-Methode kann unterstützend sein für Personen, die im diagnostischen und medizinischen Bereich tätig sind. Medizinisches Fachwissen ist aber keine Voraussetzung für die Teilnahme.

Kosten: CHF 215.- / 200.- (Mitglieder BPV)
Anmeldungen/Kontakt HIER!

Weitere Veranstaltungen mit Alexey:
Erlebnisabend "Ultrasens-Methode"
Grundlagenseminar "Ultrasens-Methode" für Einsteiger
Ultrasens-Einzelbehandlungen

Ort Psi Zentrum Basel, Wenkenstrasse 24, CH-4125 Riehen
 
 
 
 
 
 
 
 

Hier finden Sie uns

Ausbildung Sensibilität-Sensitivität-Medialität SSM 2020/2021

Unser aktuelles Programm August 2019 bis Januar 2020 zum Blättern und downloaden

Aktuelles